Leise Menschen – gute Lösungen

Michaela Mildenberger, Coaching in der Natur

Fragen & Antworten

Trennlinie

Haben Sie Fragen?

Einige organisatorische Dinge werden hier geklärt. Falls Sie hier keine Antwort finden, rufen Sie mich gerne an unter +49 157 588 339 87, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular!

Wie viel Zeit sollte ich für ein Erstgespräch einplanen?

Wenn es um Sie als Erwachsene geht, nehme ich mir 30 Minuten Zeit, um alles Wichtige vorab mit Ihnen zu besprechen. Falls Sie überlegen, Ihrem Kind Coaching-Unterstützung anzubieten, dann dauert dieses Gespräch etwa 45 Minuten. Das Erstgespräch ist für Sie kostenlos.

Was kostet ein Coaching?

Eine Coaching-Einheit von 90 Minuten bei mir ist 120 Euro wert. Darin sind auch meine Vorbereitung und meine Nachbereitung für Sie oder Ihr Kind mit enthalten. Das bedeutet, Sie oder Ihr Kind kommen immer in den Genuss der vollen 90 Minuten pro EInheit.

Wenn KlientInnen zu mir ins Coaching kommen, bringen Sie meist umfangreichere Themen mit. Deshalb habe ich auch Pakete für Sie geschnürt. Die Coaching-Pakete für Erwachsene finden Sie hier. Wenn Sie sich für ein Coaching-Paket für Ihr introvertiertes Kind interessieren, dann lesen Sie hier nach.

Wie lange dauert eine Coaching-Sitzung?

Coaching-Sitzungen bei mir dauern 90 Minuten, damit Sie oder Ihr Kind genügend Ruhe für Ihr Anliegen haben. Mir ist es sehr wichtig, dass Sie bei mir in den Genuss von echtem Freiraum kommen: sich ohne Stress und ohne Druck erstmal einfinden können. Ohne Eile in Ihr Thema einsteigen und ohne Hast von Ihrer Entwicklung und Ihren Erfolgen berichten können.

Und dann schauen und erkunden wir gemeinsam – ohne Eile – wie Ihre nächsten Schritte aussehen werden.

Welches Coaching-Paket soll ich wählen?

Welchen Paket-Umfang Sie für sich oder Ihr Kind wählen sollten, um Ihr Ziel zu erreichen, hängt natürlich von Ihrem Thema ab. Im kostenlosen Erstgespräch berate ich Sie dazu gerne. Auf jeden Fall können Sie sich darauf verlassen, dass Sie von mir von Beginn an „Werkzeuge“, Tipps und Methoden an die Hand bekommen, mit denen Sie sich selbst helfen können.

Terminplanung

In welchen Abständen wir uns treffen, hängt davon ab, wieviel Zeit Sie oder Ihr Kind sich für die einzelnen Schritte auf Ihrem Lösungsweg nehmen möchten. Manche Menschen gehen gern mehrere Etappen auf eigene Faust, manche bevorzugen kleinere Schritte und werfen gern zwischendurch einen gemeinsamen Blick auf das bisher Erreichte.

Bei einem längerfristigen Thema, wenn es zum Beispiel um eine berufliche Neuorientierung geht, sind meiner Erfahrung nach 14-tägige oder auch 4-wöchige Abstände sinnvoll und gut. Ich begleite Sie mit Freude, bis Sie in Ihrem neuen Traumberuf oder an Ihrem neuen Wunsch-Arbeitsplatz angekommen sind.

Online-Coaching

Am liebsten führe ich sowohl das Erstgespräch als auch die Coaching-Sitzungen mit Ihnen durch, wenn Sie mir direkt gegenüber sitzen bzw. wenn wir im “Latsch & Ratsch” gemeinsam in der Natur unterwegs sind. Falls Sie aber zu weit von mir entfernt wohnen, können wir das Coaching auch per Video-Konferenz durchführen. Meine Methoden können direkt online angewendet werden oder sind für dieses Setting angepasst. Zuhören und gute Fragen stellen ist selbstredend geeignet. Vorlagen für Diagramme oder „Arbeitsblätter“, die zum Einsatz kommen können, werde ich Ihnen vorab per Mail zuschicken. Und auch die EMDR-Musik kann ich Ihnen vorab zur Verfügung stellen.

 

 

© Michaela Mildenberger: Coaching für Introvertierte im Raum Landshut / Vilsbiburg